Medienmitteilungen

Die Gebührenverordnung zum Gesetz über die Nutzung des öffentlichen Raumes (GebV NöRG) bedroht Veranstaltungen im öffentlichen Raum mit dem Verbot, angemessene Standgebühren zu erheben. Zudem ist es nicht nachvollziehbar, dass diese Umsetzungsverordnung erst sieben Jahre nach in Krafttreten des NöRG vorgelegt wird.


 

Weiterlesen

Das breit abgestützte Komitee gegen die Initiative für einen sogenannten «echten Wohnschutz», die de facto einen staatlich regulierten Wohnungsmarkt zum Ziel hat, zeigt sich enttäuscht über die Annahme der extremen Initiative des Mieterverbandes und der Linken. Das Komitee ist überzeugt, dass nun weniger investiert wird, nötige Sanierungen unterlassen werden und die staatliche Bürokratie weiter zunimmt. Aber vor allem, dass die Wohnungsknappheit noch verschärft wird, weil die Initiative keine einzige neue Wohnung schafft.


 

Weiterlesen

Die FDP Basel-Stadt spricht sich gegen die Initiative «Grundrechte für Primaten» aus und empfiehlt, die Initiative ohne Gegenvorschlag abzulehnen. Nicht nur die Ungleichbehandlung anderer Lebewesen, auch der Forschungs-Standort Basel und die Basler Tierparks sind dabei die Gründe.


 

Weiterlesen

Auch wenn der Diskriminierungsschutz, insbesondere auch hinsichtlich der sexuellen Orientierung und des Geschlechts, in der Bundesverfassung und im GlG geregelt ist, begrüsst die FDP Basel-Stadt die Ergänzung eines kantonalen Gesetzes um den Schutz von LGBTI-Menschen explizit zu regeln.


 

Weiterlesen

Die «Bürgerliche Allianz» präsentierte heute Morgen ihre Kandidierenden für den Gemeinde-rat und das Gemeindepräsidium. Den bürgerlichen Parteien ist es ein zentrales Anliegen, die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre weiterzuführen. Die Parteien treten mit Silvia Schweizer (FDP, bisher), Daniel Hettich (LDP, bisher), und Felix Wehrli (SVP, bisher) für den Gemeinde-rat und mit Gemeinderat Daniel Albietz (Die Mitte) für das Gemeindepräsidium an.


 

Weiterlesen